DSDS 2009 Das Finale mit Sarah Kreuz und Daniel Schuhmacher

Die Songs und Ergebnisse des DSDS Finale 2009 mit Sarah Kreuz und Daniel Schuhmacher.

Nach der 8. DSDS Mottoshow 2009 flog Annemarie Eilfeld raus. Jetzt kämpften Daniel Schuhmacher und Sarah Kreuz um den begehrten Sieg bei Deutschland sucht den Superstar 2009.

Die Songs der Finalisten

Sarah Kreuz sang:
– Lieblingssong: (You Make Me Feel Like) A Natural Woman von Aretha Franklin
– Staffelhighlight: I Will Always Love You von Whitney Houston
– Siegertitel: Anything But Love – Sarah Kreuz

Daniel Schuhmacher sang:
– Lieblingssong: Soulmate von Natasha Bedingfield
– Staffelhighlight: Ain’t No Sunshine von Bill Withers
– Siegertitel : Anything But Love – Daniel Schuhmacher

Zusätzlich performten noch die ausgeschiedenen 8 Kandidaten der 10 Finalisten der DSDS Staffel 2009 gemeinsam einen den Song “(I’ve Had) The Time Of My Life” aus dem 80er Jahre Kultfilm Dirty Dancing.

Gewonnen hat schließlich Daniel Schuhmacher. Er ist der Sieger 2009.

DSDS 2009: Die Songliste & Teilnehmer der 8. Mottoshow

Dominik Büchele war in der 7. Mottoshow ausgeschieden.

Damit waren nur noch 3 Kandidaten im Rennen um den Sieg bei Deutschland Sucht den Superstar 2009:

Sarah Kreuz schaffte es diesmal wieder knapp ins Halbfinale. Sie hat sich die folgenden Songs für das Halbfinale ausgesucht: „Für Dich“ von Yvonne Catterfeld, „One Moment In Time“, natürlich von Whitney Houston und „I’m Outta Love“ von Powerfrau Anastacia.

Daniel Schuhmacher war der erste Kandidat der es ins Halbfinale schaffte. Er wird folgendes singen: „Stand By Me“ von Ben E. King, „Get Here“ von Oleta Adams und “ Rehab“ von Amy Winehouse.

Annemarie Eilfeld kam diesmal wieder vor Sarah in die 8. Mottoshow. Sie wird diese Lieder singen: Den Hit „My Life Would Suck Without You“ von Kelly Clarkson, die schöne Ballade „The Voice Within“ von Christina Aguilera und „Maneater“ von Nelly Furtado.

Annemarie Eilfeld schied im Halbfinale nach herber Kritik von Dieter Bohlen und den Co-Jury Mitgliedern Nina und Volker aus.

DSDS 2009: Die 7. Mottoshow Filmmusik, Unplugged, Großes Kino und intime Balladen

DSDS 2009, 7. Mottoshow Songliste von Sarah Kreuz, Dominik Büchele, Daniel Schuhmacher und Annemarie Eilfeld.

Update: Dominik Büchele ist ausgeschieden und kommt somit nicht in die 8. DSDS Mottoshow 2009 (Halbfinale).

Für Sarah Kreuz wurde es in der 6. Mottoshow das erste Mal knapp. Sie musste mit nach vorne und kam nur mit Ach und Krach in die 7. Mottoshow, die am nächsten Samstag stattfindet.Der Einzug in die nächste Runde von Jury-Liebling Daniel Schuhmacher und Frauenschwarm Dominik Büchele war nicht gefährdet.Annemarie Eilfeld kam trotz verherender Kritik in die 7. Mottoshow.

Das Motto lautete bis Mittwoch noch „Filmmusik und Unplugged„. Mittlerweile hat RTL das Motto aber in „Großes Kino und intime Balladenumgeändert.War den Kandidaten „unplugged“ vielleicht doch nicht zuzumuten?Jeder Kandidat wird wieder je zwei Titel vortragen

Die Songliste der 7. Mottoshow:

Daniel Schuhmacher singt:
Als Filmmusik: “Take my breath away” von der Gruppe Berlin (aus dem Film Top Gun)
Als Ballade: “You are so beautiful” von Joe Cocker

Annemarie Eilfeld sing:
Als Filmmusik: “There you`ll be” von Faith Hill (aus dem Film Pearl Harbor)
Als Ballade: “Because of you” von Kelly Clarkson.

Dominik Büchele singt:
Filmmusik: “Can you feel the love tonight” von Sir Elton John (aus dem Film König der Löwen)
Ballade: “Sound of Silence” von Simon & Garfunkel

Sarah Kreuz singt:
Filmmusik: “I will always love you” – Whitney Houston (aus dem Film Bodyguard)
Ballade: “Warwick Avenue” von Duffy aus dem Album Rockferry.

Zu Gast in der Entscheidungsshow ist übrigens Mark Medlock, Gewinner der vorletzten DSDS Staffel mit seinem neuen Hit „Mamacita“. Mark Medlock ist übrigens dieses Jahr für einen Viva Comet als Bester Künstler nominiert.

DSDS 2009: Die Teilnehmer und Songs der 6. Mottoshow „Sonne und Regen“

Nur noch 5 Kandidaten schafften den Sprung in die 6. Mottoshow „Sonne & Regen“.

Neben den sicheren Kandidaten Sarah Kreuz, Dominik Büchele und Daniel Schuhmacher schaffte es auch Annemarie Eilfeld und Benny Kieckhäben in die Runde der letzten fünf.

Diese fünf Kandidaten werden am Samstag in der 6. DSDS Mottoshow bei RTL wieder alles geben müssen und jeweils zwei Songs performen. Außerdem wird Oliver Pocher  passend zum Motto von Tokio Hotel den Song „Durch den Monsum“ performen.

Hier die Songliste der 5 Kandidaten, sortiert nach Erfolgschancen für die 7. Mottoshow:

Sarah Kreuz:
Sonne: Stevie Wonder – You Are The Sunshine Of My Life
Regen: The Weather Girls – It’s Raining Men

Dominik Büchele:
Sonne: Jack Johnson – Upside Down
Regen: Travis – Why Does It Always Rain On Me

Daniel Schuhmacher:
Regen: Eurythmics – Here Comes The Rain Again
Sonne: Bill Withers – Ain’t No Sunshine

Die heftig kritisierte Annemarie Eilfeld: 
Regen: Prince – Purple Rain
Sonne: Loona – Bailando

und schließlich Paradisvogel Benny Kieckhäben:
Sonne: Katrina & The Waves – Walking On Sunshine
Regen: Pia Zadora und Jermaine Jackson – When The Rain Begins To Fall

Benny Kieckhäben ist ausgeschieden. Die anderen Kandidaten damit zu viert auf dem Weg zur 7. DSDS Mottshow.

DSDS 2009: Die Songs der 5. Mottoshow „Hits“ und „I Love You“

Das Motto der 5. Mottoshow ist ein Doppelthema: „Hits“ und „I Love You„. Das erste Mal werden die Teilnehmer jeweils 2 Songs performen. Hier die Teilnehmer, also die Sieger der 4. Mottoshow: Sarah Kreuz kam wie immer sicher weiter. Ebenso war für Daniel Schuhmacher und Dominik Büchele der Einzug in die 5. Mottoshow nicht gefährdet. Annemarie Eilfeld und Vanessa Neigert mussten nach vorne, gewannen aber schließlich doch. Benny Kieckhäben gewann zum Schluß mit dem Song „Don´t Cha“  in einem spannenden Kopf an Kopf Rennen mit dem ausgeschiedenen Holger Göpfert in der allerletzten Sekunde.

Und hier endlich die Songliste der 5. Mottoshow:

Benny Kieckhäben sang “Closer” von Ne-Yo und “Und Wenn Ein Lied” von den Söhnen Mannheims.
Dominik Büchele sang “Stark” von Ich + Ich und “Wire To Wire” von Razorlight.
Daniel Schuhmacher sang “You Give Me Something” von James Morrison und “Allein Allein” von Polarkreis 18.
Sarah Kreuz sang “Unforgettable” von Nat King Cole und ”If I Were A Boy” von Beyoncé.
Vanessa Neigert sang “Liebeskummer Lohnt Sich Nicht” von Siw Malmquist und “Gib Mir Sonne” von Rosenstolz.
Annemarie Eilfeld sangt “Just Dance” von Lady Gaga und “Nobody Knows” von Pink (Songtext).

DSDS: Die Teilnehmer der 4. Mottoshow

Die vierte DSDS MottoshowSexy-Hits“ findet nach eine einer Wochen Unterbrechung am Samstag den 04. April .2009 (RTL, 20.15 Uhr) statt. Folgenden verbliebene 7 Kandidaten treten an:

Dominik Büchele mit dem Song “Sunday Morning” von Maroon 5
Sarah Kreuz singt ”The Trouble With Love Is” von Kelly Clarkson
Daniel Schuhmacher hat sich “Sexual Healing” von Marvin Gaye ausgesucht.
Holger Göpfert wird “Still Got The Blues” von Gary Moore starten
Vanessa Neigert startet mit dem 1977er Hit ”Yes Sir, I Can Boogie” von Baccara
Benny Kiekhäben singt “Don`t Cha” von den Pussycat Dolls
Annemarie Eilfeld versucht sich an Lady Marmelade.

Die Sortierung ist nicht zufällig, sondern stellt die nach Umfragen aktuellen Stand der Chance für den Einzug in die 5. Mottoshow dar. Natürlich können die Kandidaten mit einer schlechten Performance auch noch Stimmen verlieren oder mit einer guten Performance gewinnen. Die Reihenfolgen hat sich in den letzten zwei Mottoshows jedoch kaum verändert. Und so werden wir sicher wieder Annemarie, Benny und Vanessa „vorne“ sehen.

DSDS 2009: Die Top 8 Liste – böse kommentiert

Die zweite RTL DSDS Mottoshow „Geschlechtertausch“ ist über die Bühne gegangen und an Peinlichkeiten kaum noch zu überbieten gewesen.

Diester Bohlen im Leuchtanzug brabbelte noch mehr Quark als sonst und verunsicherte so nicht nur die Kandidaten, sondern auch seine Kollegen von der Jury, den Moderator, das Publkum  und die Zuschauer vor dem Fernseher. Die verträgliche und Zuschauerquote sichernde Portion „Dieter Bohlen“ wurde diesmal deutlich überschritten.

Zudem gab es Zoff unter den Kandidaten Annemarie „Nackt für die Bild“ Eilfeld und Holger „Joe Cocker auf Speed“ Göpfert. Die ausgeschiedene Cornelia Patzsperger wurde von Dieter und seiner Kollegin nur noch als verzweifelt-Männer-suchendes-Single-weibchen dargestellt. auf Ihre gelungene Performance ging kaum ein Jury Mitglied ein. Vermutlich hatte die Jury nach den schlechten Umfrageergebnissen für Cornelia im Vorfeld eh keine Chance mehr für ihr weiterkommen gesehen.

An dem negativen Voting gegen Cornelia hat man auch wieder die Krux der Sendung erkannt: Entweder man hat wirklich ein tolle Stimme zu bieten (Sarah Kreuz), ist männlich, jung, willig und somit ein Teenieschwarm (Daniel, Dominik) oder hat einfach nur ne Schraube locker (Holger). Auch als Paradisvogel (Benny) hat man bei der Sendung deutlich gute Chancen.

Hier also nun die Liste der übrig gebliebenen TOP 8:

Annemarie Eilfeld, Benny Kiekhäben, Daniel Schumacher, Holger Göpfert, Marc Jentzen, Sarah Kreuz, Vanessa Neigert und Dominik Büchele.

google läßt die Muskeln spielen

Youtube U.K. sperrt für britsiche Nutzer Premium Videos.

Wie heise.de in seiner aktuellen Onlinemeldung berichtet, sind die Verhandlungen zwischen google Tocher YouTube und der britischen Verwertungsgesellschaft PRS for Music (ehemals Performing Right Society) gescheitert.

YoutTube Manager Patrick Walker zieht die Kosequenzen und sperrt daraufhin die beanspruchten Videos für britische Musikfans. Das widerrum war wohl nicht das, was die Verwertungsgesellschaft erwartet hatte. So zeigt man sich nun enttäuscht, dass youtube nicht auf die Forderungen eingegangen sei oder weiter verhandelt hätte. Offensichtlich hatte PRS selbst vorher zu hoch gepokert und nun verloren. Wie die Verhandlungen nun weiteregehn steht noch nicht fest. Es ist aber damit zu rechnen, dass sich die Hitzköpfe am Ende doch noch eine Einigung finden.

Youtube kämpft mit den gleichen oder ähnlichen Problemen an allen Fronten mit oder gegen die Musikindustrie bzw. den Verwertungsgesellschaften, die alle von youtube mehr Geld verlangen und dazu animieren wollen, die Besuchern entweder direkt (Premium Dienste) oder indirekt (Werbung) zur Kasse zu bitten.

Der Erfolg von Youtube basiert aber eben genau darauf, dass die Besucher der Plattform nur dezent mit Werbung konfrontiert werden und nicht für die Inhalte bezahlen müssen.

Meiner Meinung nach regen die Videos auch eher zum direkten Kauf der Songs an. Aber das sieht die Plattenindutrie offensichtlich anders. So werden immer mehr Videos blockiert um die Einbindung in fremde Webseiten zu unterbinden. Warum neben jedem indentifizierten Video nicht gleich ein Kaufbutton eingebunden wird, ist mir immer noch ein Rätsel.

Diese 9 Kandidaten sind weiter bei DSDS 2009

Hier die Liste der 9 Gewinner der ersten DSDS Mottoshow (Greatest Hits):

– Sarah Kreuz – sang als letzte Kandidatin den Song “I Have Nothing” von Whitney Houston.
– Vanessa Neigert – sang “Er gehört zu mir” von Marianne Rosenberg.
– Dominik Büchele – sang den wunderschönen Song “Imagine” von John Lennon.
– Holger Göpfert – brachte “The Great Pretender” von Freddy Mercury.
– Daniel Schuhmacher – sang “If you don´t know me right now” von Simply Red.
– Cornelia Patzlsperger – performte den Hit “Mercy” von U.K. Superstar Duffy.
– Annemarie Eilfeld – sang als erste den Song “Baby One More Time” von Britney Spears.
– Marc Jentzen – sang “End of the Roads” von Boyz II Men.
– Benny Kieckhäben – sang “So Sick” von Ne-Yo.

Leider ausgeschieden ist Michelle Bowers. Sie sang “Valerie” von Amy Winehouse.

Die Finalisten von Deutschland sucht den Superstar

Die 10 Finalisten von Deutschland sucht den Superstar stehen fest

Hier die Liste der 5 Kandidaten, die direkt von den Zuschauern ins Finale gewählt wurden (in der Reihenfolge in der sie gewählt wurden):

Dominik Büchele – Sang „Same Mistake“ von James Blunt
Sarah Kreuz – Sang „Listen“ von Beyonce
Vanessa Neigert – Sang „Schöner fremder Mann“ von Connie Francis
Daniel Schumacher – Sang „Broken Strings“ von James Morrison
Holger Göpfert – Sang „Oh Darling“ von The Beatles

Diese 5 Kandidaten wurden anschließend von der Jury ins Finale gewählt:

Annemarie Eilfeld – startete mit „Hot n Cold“ von Katy Perry
Marc Jentzen – Sang „Breathe Easy“ von Blue
Vanessa Civiello – brachte den Song „Greatest Love of All“ von Whitney Houston
Cornelia Patzlsperger – Sang „Time After Time“ von Cyndi Lauper
Benny Kieckhäben – wollte mit „Hurt“ von Christina Aguilera überzeugen.

Und diese 5 Kandidaten sind dann leider ausgeschieden und nehmen nicht mehr am Wettbewerb teil. Von dem ein oder anderen werden wir aber sicher nochmal was hören:

Fausta Giordano – Sang „Umbrella“ von Rihanna
Roshan Paul – Sang „Dance with Somebody“ von Mando Diao
Florian Ehlers – Sang „Home“ von Michael Buble
Michelle Bowers – Sang „Almost Lover“ von A Fine Frenzy
Tobias Rössler – Sang „Here Without You“ von 3 Doors Down

———————————-

*In diesem Beitrag informiere ich regelmäßig über den aktuellen Stand der Dinge. Die Informationen dafür hole ich mir direkt bei RTL (also aus dem Shows), der Internetgerüchteküche oder am liebsten direkt beim steht gut informierten Musik Magazin bonsound.de- DSDS 2009 Special.

« Older entries