Wie lange kann sich Wulff noch halten?

Darf ein Ministerpräsident einen Privatkredit annehmen? Darf ein Ministerpräsident solche Geschäft verschweigen? Auch dann, wenn er konkret danach gefragt wird? Darf der Bundespräsident wenn alles auffliegt Schweigen, verdrängen und immer nur das zugeben, was eh bereits ermittelt wurde?

Tatsache ist, dass Herr Wulff 500.000 Euro Privatgeld von einem Unternehmer angenommen hat (Aussage Geerkens). Dazu wurde ein Vertrag geschrieben, dass es sich um einen Kredit handelt. Das Ganze wurde verschleiert. Der Vertrag wurde auf den Namen der Ehefrau des Unternehmers ausgestellt. Und auch das Geld wurde über das Konto der Ehefrau geleitet. Mit dem Geld wurde ein anonymer Verrechnungsscheck der Bundesbank ausgestellt, den der Unternehmer nach eigenen Angabe persönlich an Herrn Wulff überreicht hat.

Alles schon merkwürdig und vor allem unnötig. Wenn es denn nur ein Kredit war.

Als dann Wulff aber konkret zu seiner Geschäftsbeziehung zum Unternehmer gefragt wurde, sagte er, das er keine geschäftliche Beziehung hat. Und genau hier ist der Punkt erreicht, von der Ministerpräsident sich an der Verschleierung beteiligt hat. Warum tut er das? Darf er das?

Ich finde, zumindest das Vertrauen ist weg. Und ich als Bürger möchte einen Bundespräsidenten, der sowas nicht macht.

Meinungen und Kommentare erlaubt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: