Tipp: PageRank auf Unterseiten vererben

Den eigenen (sichtbaren) google PageRank kann man sich mit Hilfe der google Toolbar oder anderen kleinen Helferlein und Online-Tools ja jederzeit anzeigen lassen. Zur Überprüfung der PageRank Verteilung auf den Unterseiten (bis 300 Seiten auf einmal!), kann man sich ebenfalls mit einem tollen Tool aus Rußland anzeigen lassen.

Wie man aber den eigenen PageRank der Starseite erfolgreich und gezielt auf die eigenen unterseiten vererben kann und sollte, diese Information bietet der aktuelle Beitrag auf blog.hp-profi.de.

Hier geht es zum Beitrag: Wie kann man den eigenen PageRank auf Unterseiten vererben

PS: Das der PageRank das Ergebnis der Suchmaschinen beeinflußt, kann es durchaus Sinn machen,  wichtige Unterseiten mit einem höheren PageRank auszustatten als zum Beispiel Seiten wie das Impressum.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 308 Followern an

%d Bloggern gefällt das: